FC Basel ist U13-Schweizer-Meister

9, Oct, 2017 | Fussball | 0 Kommentare

Am Sonntag, 1. Oktober, kämpften beim VW Junior Masters 2017 die qualifizierten zehn U13-Mannschaften der Schweiz um den Titel. Titelverteidiger und Gastgeber FC Basel gewann das Turnier mit 8:7 im Penaltyschiessen – ein echter Fussballkrimi. Die Sieger dürfen sich auf eine Prämie für das nächste Trainingslager und die Teilnahme am VW Junior World Masters 2018 in Berlin freuen.

Die Stars von übermorgen erleben

Damit der Schweizer Nati auch in Zukunft die Talente nicht ausgehen, unterstützt Volkswagen schon heute die Fussballstars von übermorgen. Das Volkswagen Junior Masters ist mittlerweile das grösste Juniorenfussballturnier der Welt, und die Jubiläumsausgabe im 10. Jahr lockte erneut viele Jungtalente auf den Rasen.

Die qualifizierten Junioren am Start

Zum zehnten Mal fand dieses Jahr in der Schweiz das prestigeträchtige Volkswagen Junior Masters Turnier statt. Dabei bietet Volkswagen den jungen U13-Fussballern die Möglichkeit, gegen die besten Mannschaften und Spieler der Schweiz anzutreten und eine Prämie von 10’000 Franken fürs nächste Trainingslager zu gewinnen. Ausserdem steht der Siegermannschaft FC Basel ein unvergessliches Erlebnis bevor: Im Frühling 2018 fahren die Junioren nach Berlin zum Junior World Masters. Beim letzten internationalen Turnier im Mai 2016 glänzte das Schweizer Team: Es erreichte den erfolgreichen 3. Platz von 22 Mannschaften.

Rang 1   FC Basel
Rang 2   FC Zürich
Rang 3   Genève FE-13
Rang 4   Team Winterthur
Rang 5   FC Aarau
Rang 6   Team AVF
Rang 7   Selezione Ticino
Rang 8   FC Lausanne-Sport
Rang 9   FC Solothurn
Rang 10 GCZ Selection

Der Weg ins Finale

Qualifizieren konnten sich die Teams im August und September an drei regionalen Qualifikationsturnieren in Rothrist, Martigny und Oberglatt. Im Schweizer Finale traten die besten 10 aus insgesamt 24 Mannschaften gegeneinander an. Im Finalturnier dabei waren neben Gastgeber und Titelverteidiger FC Basel die Teams FC Zürich, FC Solothurn, FC Aarau, Team Winterthur, Selezione Ticino, GCZ Selection, Genève FE-13, FC Lausanne-Sport und das Team AVF aus dem Wallis.

Der Veranstalter: MS Sports AG

Volkswagen veranstaltete das Turnier auch in diesem Jahr wieder in Zusammenarbeit mit der MS Sports AG. MS Sports führt seit Jahren erfolgreich eine Vielzahl verschiedener Camps durch und besitzt daher einen grossen Erfahrungsschatz, von dem wir profitieren können.

Share This