Jung trifft auf Alt

22, Mar, 2017 | Fahren | 1 Kommentar

Letztes Jahr hat die Organisation RAID schon zum 26. Mal den RAID SUISSE-PARIS durchgeführt. RAID steht für Rallyes der besonderen Art. Dieses Jahr will RAID eine neue Rallye auf die Beine stellen: Die erste «RAID Young Raiders Challenge» lädt alle jungen Fahrerinnen und Fahrer zur Young- und Oldtimer-Rallye am Wochenende vom 13. und 14. Mai 2017 ein.

Der Generationenbegriff wird nicht nur beim Menschen verwendet, sondern hatte im letzten Jahrhundert auch Einzug beim Automobil gehalten. Und zwar wird zwischen Neuwagen, Youngtimer und Oldtimer unterschieden. Wo liegen die Unterschiede? Im Internet stösst man auf verschiedene Begriffsdefinitionen. So verwenden die Leute im angelsächsischen Raum «old timer» für alte Menschen. Bei uns hingegen werden die beiden Begriffe «Oldtimer» und «Youngtimer» auf historische Fahrzeuge angewendet.

Young- und Oldtimer: Definitionen

Gemäss den Weisungen für Veteranenfahrzeuge vom 3. November 2008 des Bundesamtes für Strasse und der Fédération Internationale des Véhicule Anciens (FIVA) müssen Oldtimer folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Mindestens 30 Jahre alt
  • Für rein private Zwecke verwendet mit gewissen Ausnahmen wie Fahrten mit Entgelt, die öffentlich angeboten werden und Fahrten mit wirtschaftlichen Einnahmen (aber nicht mehr als durchschnittlich 2000-3000 gefahrene Kilometer pro Jahr)
  • Ursprünglicher Ausführung entsprechen
  • Optisch und technisch in einwandfreiem Zustand, somit auch sorgfältige Pflege

Der Begriff «Youngtimer» ist in den 90er-Jahren des letzten Jahrhunderts das erste Mal aufgetaucht. Er bezeichnet Fahrzeuge, die zwischen 20 und 30 Jahre alt sind.

Papas Oldie soll aus der Garage

Neuwagen sind beliebt bei allen Generationen. Doch wie sieht es bei den Young- und Oldtimern aus? Oldtimer zu fahren, gilt gemeinhin als Hobby für ältere Semester. Die meisten von ihnen erinnern sich noch genau an den Tag im Frühjahr 1974, als der allererste Golf das VW Stammwerk in Wolfsburg verliess. Vielleicht haben sie sogar als erstes Auto einen Golf 1 besessen und verbinden viele Erinnerungen mit diesem Kultauto. Nur schon der Anblick des Golf 1 lässt deren Herzen heute noch höherschlagen. Junge hingegen haben keine persönliche Erinnerung an alte Autos wie den Golf 1 und damit auch keine emotionale Bindung zu ihnen. Ihr Interesse fällt dementsprechend gering aus. RAID will das ändern. Mit der ersten «RAID Young Raiders Challenge» soll das Interesse an Young- und Oldtimern bei jungen Leuten geweckt werden. Das vom Vater mit viel Liebe gepflegte Auto soll raus aus der Garage – gefahren vom Sohn. Die Freude an Young- und Oldtimer soll den jüngeren Generationen weitergegeben werden. Diese spezielle Form des Generationenaustauschs – ein Austausch zwischen Lenker und Auto stammend aus zwei unterschiedlichen Generationen – setzt die Organisation RAID für ihre nächste Rallye um: Junge Fahrerinnen und Fahrer mit alten Autos kämpfen um den Sieg der ersten «RAID Young Raiders Challenge».

Perfekte Teamarbeit gewinnt

Volkswagen unterstützt diesen Generationenaustausch als Presenting Partner der ersten «Raid Young Raiders Challenge», die sich an Fahrerinnen und Fahrer unter 35 Jahren richtet. Die Rallye findet am Wochenende vom 13. und 14. Mai 2017 statt. Start ist auf dem Gelände der Amag Autowelt Zürich in Dübendorf. Danach geht es über Fribourg nach Bern. Spannend sind die diversen Prüfungen und ein Ausflug in ein TCS-Zentrum. Auch das Navigieren mit Roadbook verlangt Perfektion bei der Zusammenarbeit im Zweierteam.

Anmelden. Old- oder Youngtimer fahren. Gewinnen.

Generationen verändern sich – so auch ihre Sichtweisen. Bei der jüngsten Generation ist schon ein 20-jähriges Auto ein Oldtimer. Deshalb öffnen die Organisatoren bei der ersten Rallye für Junge in der Schweiz auch die Rennstrecke für Youngtimer – also Autos mit Jahrgang 1997 oder älter.

Achtung, fertig, los! Auf geht’s zur Anmeldung auf der Webseite von RAID.

Raid Young Raiders Challenge mit Volkswagen als Presenting Partner

  • Wann: 13. & 14. Mai 2017
  • Wo: AMAG in Dübendorf, Fribourg nach Bern
  • Wer: Fahrerinnen und Fahrer unter 35 Jahre
  • Was: Old- oder Youngtimer Rallye (Autos mit Jahrgang 1997 oder älter)
  • Weshalb: Spass und 1 Jahr lang VW Golf fahren zu gewinnen
  • Anmeldung: www.raid.ch
Share This